Cinema Center, Eutin
Zurück zur Übersicht

Cinema Center, Eutin

Programm abonnieren

3 Sterne aus 222 Bewertungen

Meinungen
30

Saalinformationen

Saal Nr. Anzahl Plätze Soundsystem
Saal 1 155 Dolby
Saal 2 51 Dolby

Ihre Meinung

« 2 3 4 5 6 »

Bisherige Kommentare

(Anzeige: 5 von insgesamt 30)
Von: Connor Mc Leod am: 14.10.10
Seit mittlerweile 20 Jahren wohne und lebe ich in Eutin und gebe auch zu daß ich nicht nur unser Eutiner Kino besuche. Dieses ist nicht erst gestern eröffnet worden, hat aber aufgrund seines Daseins und seiner Erfahrung mehr zu bieten als andere 'gleichgroße'Kinos.Die Multiplex-Kaufhaus-Kinos in den Großstädten können wohl mit mehr plätzen und evtl. modernerer (wobei Eutin 3D-technisch mit Dolby 3D viele Real-D Kinos qualitativ auf der Strecke bleiben lässt)Technik dienen, aber macht 'mein', 'unser' Eutiner Cinema Center es möglich, Service am Sitzplatz und persönliche Atmosphäre in einem zeitlos ausgestatteten Ambiente zu geniessen. Ich finde, daß das 'KLEINE' Cinema Center das größte Kino, nicht nur in Ostholstein ist.
Von: Hänson am: 09.10.10
Mein absolutes Lieblingskino!!!!!Dank der neuen 3D Technik ist es jetzt auch auf dem neuesten Stand. Das es möglich ist während einer Vorstellung Getränke, Popcorn etc.zu bestellen ist wohl einzigartig und die Mitarbeiter sind immer freundlich entspannt. Eutin hat ansonsten auch nichts zu bieten. @annonym :Von den Preisen finde ich es total ok, da man in anderen Kinos häufig mehr bezahlt und keine Bedienung bzw. Service hat.
Von: Käfersche am: 17.09.10
Frühzeitig hin gehen braucht man nicht, der Chef taucht wenige MINUTEN vor Vorstellungsbeginn auf und lässt Personal und Gäste rein... auch dann lässt er sich nicht aus seiner Seelenruhe bringen.... wir haben uns Step up 3 in 3D angeguckt, Brillen waren super! Selbst für mich als Brillenträger gut und bequem! Insgesammt schnuckelig und gemütlich :)
Von: Fischfänger am: 10.09.10
Das CinemaCenter, die größte Leinwand Ostholsteins, wenn man bedenkt, dass Ostholstein auch nur noch zwei kommerzielle Leinwände hat, dann ist der Slogan bitter. Doch das CinemaCenter weiß mit noch mehr zu beeindrucken, so wurde mit "Dolby Digital" geworben und nur Dolby Sourround geboten. Das ist nach Jahren wohl endlich "aufgeflogen" und nun haben sie auch nur noch das "Stereo" Logo in den Anzeigen. Der neueste Streich ist 3D, was jeden Kinoenthusiasten freut. Doch moment mal, warum läuft "Avatar" nicht im Special Cut und warum läuft Tim Burtons "Alice im Wunderland"? Warum wird nicht mit einer fetten digitalen Soundanlage geworben? Weil immer noch keine drin ist? Ich wage zu bezweifeln das ein digitales 4K-3D-System eingebaut wurde. Wenn doch dann bietet Eutin wieder eine alternative, ansonsten ist un bleibt es der "altetümliche" Filmpalast, der vom Charme der 80er lebt.
Von: annonym am: 04.09.10
ich find die preise für so ein gammelladen nicht gerecht und muss sagen das der chef seinen aushilfen nicht mal den mindestlohn zahlt ist unvertretbar

« 2 3 4 5 6 »

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope